©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Nach dem wir euch letztens darüber informiert hatten das Demon Slayer einen Light Novel erhält, gab der japanischer Verlag Shueisha bekannt, dass Demon Slayer noch eine weitere Light Novel Reihe erhält.

Die neue Light Novel Reihe trägt den Nmen Kimetsu no Yaiba Kaze no Michishirube und soll voraussichtlich am 3. Juli in Japan erscheinen. Dabei soll es sich um Kurzgeschichten handeln, in deren Mittelpunkt Sanemi Shinazugawa stehen soll.

Von Februar 2016 bis Mai 2020 erschien Demon Slayer im Weekly Shonen Jump Magazin und ist mit insgesamt 205 Kapiteln abeschlossen worden. Shueisha veröffentlichte bis jetzt 20 von 23 Bändern, die mittlerweile 60 Millionen Exemplare in Umlauf gebracht haben. Bei uns zulande wird er Manga von Manga Cult übernommen.

Die Anime Adaption lief im Sommer 2019 auf Wakanim, im Studio ufotable unter der Regie von Haruo Sotozaki. Der Film soll voraussichtlich im Oktober 2020 in Japan starten. Ob der Film es bis zu uns in die deutschen Kinos schafft steht noch aus.

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Worum geht es?

Tanjiro ist der älteste Sohn in seiner Familie. Als er eines Tages in die Stadt ging, um Holzkohle zu verkaufen, verbringt er die Nacht in der Stadt, anstatt nach Hause zu gehen. Am nächsten Tag als er nach Hause kommt, stellt er fest, dass seine gesamte Familie grausam ermordet wurde. Nur seine Schwester Nezuko hatte überlebt. Er schwor Rache zu nehmen und seine Schwester zu retten.